Unser Datenschutz auf einen Blick

Grundsätze
  • Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden und den Umgang mit ihren Daten zu respektieren und zu schützen ist für uns ein wesentlicher Grundsatzgedanke - auch in unserem Internetangebot.

    Das Thema Datenschutz wird für S-PensionsManagement GmbH, die Sparkassen Pensionskasse AG und die Sparkassen Pensionsfonds AG und ihre Kunden immer wichtiger und bedeutsamer. Dabei genießen unsere Unternehmen als Teil der Sparkassen-Finanzgruppe ein hohes Vertrauen. Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden zu respektieren und zu schützen ist für uns daher ein wesentlicher Grundsatzgedanke – auch in unserem Internetangebot.

    Ein wichtiges Anliegen für uns ist es daher, Ihre Persönlichkeitsrechte auch im Umgang mit Ihren Daten zu wahren.
    Grundsätzlich ist eine Nutzung dieser Webseite ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Ihr Besuch auf unserer Website wird nur als anonymer Abruf gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Daten. Nutzen Sie aber beispielsweise unser Kontaktformular, kommt es zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten.

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten, wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse, erfolgt stets im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für die S-PensionsManagement GmbH, die Sparkassen Pensionskasse AG und die Sparkassen Pensionsfonds AG sonstigen geltenden Datenschutzbestimmungen.

    Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Ferner informieren wir Sie über die Ihnen zustehenden Rechte.

    Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
    S-PensionsManagement GmbH
    Sparkassen Pensionskasse AG
    Sparkassen Pensionsfonds AG
    Anna-Schneider-Steig 8-10
    50678 Köln
    Telefon: 0221 – 98 544 – 0
    Fax: 0221 – 98 544 – 599
    E-Mail: info@s-pension.de

    Unseren Datenschutzbeauftragten, Ulrich Kudoweh, erreichen Sie per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz – Datenschutzbeauftragter – oder per E-Mail unter: datenschutz@s-pension.de
Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
  • Die Webseite der S-PensionsManagement GmbH, der Sparkassen Pensionskasse AG und der Sparkassen Pensionsfonds AG erfasst mit jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen.
     
    Dies sind:

    • IP-Adresse
    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Referrer URL
    • Hostname des zugreifenden Rechners
    • Uhrzeit der Serveranfrage

    Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

    Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen  die S-PensionsManagement GmbH, die Sparkassen Pensionskasse AG und die Sparkassen Pensionsfonds AG keine Rückschlüsse auf die betroffene Person.
    Die anonymen Daten werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Weiterleitung an Dritte Personen oder Stellen erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies
  • Wir speichern aus technischen Gründen Cookies auf Ihrer Festplatte. Die gespeicherten Cookies enthalten lediglich eine eindeutige Zeichenabfolge, die außerhalb unserer Website keine Bedeutung hat. Aus technischen Gründen ist ein Aufruf unserer Website nur mit Cookies möglich.
    Cookies sind kleine Informationseinheiten, die der Webserver beim (Erst-)Zugriff auf eine Internetseite an den lokalen Browser sendet und abspeichert. Der Betreiber der Webseite sammelt in diesen Dateien für ihn relevante Daten. Diese Kurzinformationen können den User auf den Folgeseiten oder beim nächsten Besuch identifizieren. Dadurch kann der Besucher einer Internetseite automatisch wiedererkannt werden. Die "Lebensdauer" eines Cookies ist unterschiedlich lang. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist. Cookies mit längerer Lebensdauer werden beim Beenden des Browsers als Datei gespeichert und nach Erreichen eines Verfallsdatums automatisch vom Browser gelöscht.
    Cookies unterstützen Dialoge, indem sie z.B. das Ausfüllen mehrseitiger Formulare ermöglichen. Sie übertragen die eingegebenen Daten von einer Formularseite an die nächste. Die Formularinformationen werden durch Cookies auf dem Rechner des Internetusers zwischengespeichert und auf der letzten Seite des Dialogs wieder hinzugefügt.
    Sie haben das Recht und die Möglichkeit, unsere Cookies abzulehnen, was jedoch zur Folge haben könnte, dass einige Angebote unserer Website nicht in gewünschter Weise funktionieren.
Einsatz von etracker
  • Die Webseite der S-PensionsManagement GmbH, der Sparkassen Pensionskasse AG und der Sparkassen Pensionsfonds AG verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (https://www.etracker.com), um eine statistische Analyse der Benutzung der Webseite zu ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite dienen vornehmlich der Erstellung von Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besucher und Sichtkontakte. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein.

    Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Webseite durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

    Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Webseite von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel (https://www.eprivacy.eu/kunden/vergebene-siegel/firma/etracker-gmbh) ausgezeichnet.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

    Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung durch etracker jederzeit unter Nutzung des folgenden Links widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie auch unter: https://www.etracker.com/datenschutz.

Nutzung des Kontaktformulars und der E-Mail-Adresse
  • Die Webseite der S-PensionsManagement GmbH, der Sparkassen Pensionskasse AG und der Sparkassen Pensionsfonds AG ermöglicht eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular sowie eine E-Mail-Adresse.
    Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufnimmt, werden ihre übermittelten personenbezogenen Daten automatisch für Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.
    Wenn Sie uns eine E-Mail mit personenbezogenen Daten senden wollen, sollte diese verschlüsselt sein, um eine unbefugte Kenntnisnahme bzw. Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern. Bitte nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular. Dort setzen wir eine automatische kryptografische Verschlüsselung ein, wobei die Schlüssellänge 128 Bit beträgt. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise schriftlich, an uns zu übermitteln.
Daten ändern
  • Den Kunden der Sparkassen Pensionskasse AG können über die Website die Änderung ihrer Vertragsdaten mittels Formular mitteilen. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Mitteilung verwendet wird.
Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
  • Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.
    Übermitteln Sie uns personenbezogene Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse) über das Kontaktformular dieser Webseite oder per E-Mail, so werden diese personenenbezogenen Daten für die Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Kontaktaufnahme gespeichert. In diesem Fall holen wir Ihre Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ein (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die Einwilligung zur Nutzung dieser Kontaktdaten können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen wiederrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.
    Teilen Sie uns eine Änderung zu einem bestehenden Pensionskassenvertrag bei der Sparkassen Pensionskasse AG mit (über Service: Daten ändern), so benötigen wir die erhobenen Daten zur weiteren Durchführung des bestehenden Vertrages (z. B. zur Policierung oder zur Auszahlung von Leistungen). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO.
    Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Vertragsdaten zur Erstellung von versicherungsspezifischen Statistiken, z. B. für die Entwicklung neuer Tarife oder zur Erfüllung aufsichtsrechtlicher Vorgaben.
    Ihre Daten verarbeiten wir auch, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren (Art. 6 Abs. 1f) DSGVO). Dies kann insbesondere erforderlich sein:
    • zur Gewährung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes,
    • zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
    • zur Werbung für unsere eigenen Produkte und für Produkte der konzernangehörigen Sparkassen Pensionsfonds AG sowie der Kooperationspartner oder
    • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten.
    Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z. B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder unserer Beratungspflicht. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i. V. m. Art. 6 Abs. 1c) DSGVO.
    Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.
Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten
  • Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unsere Unternehmen geltend gemacht werden können. Zudem speichern wir Ihre Daten, soweit wir dazu verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung; die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre.
Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
  • Innerhalb der Unternehmensgruppe erhält neben dem jeweils Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenenbezogenen Daten (Sparkassen Pensionskasse AG oder Sparkassen Pensionsfonds AG) insbesondere die S-PensionsManagement GmbH Ihre Daten, da sie die Aufgaben der Sparkassen Pensionskasse AG und des Sparkassen Pensionsfonds wahrnimmt und Ihre Daten zur Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigt.
    Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies ist insbesondere die Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG, der die Durchführung des Geschäftsbetriebs der Sparkassen Pensionskasse AG übertragen ist. Zur Erfüllung eines Teils unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bedienen wir uns noch weiterer externer Dienstleister. Eine Auflistung der von uns eingesetzten Auftragnehmer und Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen, können Sie der Liste unter Dienstleister entnehmen.
    Die Sparkassen Pensionskasse AG kooperiert über die jeweils zuständige Landesdirektion mit der Versicherungsgruppe, der diese als Unternehmen angehört. Folgende öffentliche Versicherer nehmen zur Zeit die Funktion von Landesdirektionen für die Sparkassen Pensionskasse AG wahr: Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg AG, Öffentliche Lebensversicherung Braunschweig, Öffentliche Lebensversicherungsanstalt Oldenburg, ÖSA - Öffentliche Lebens-versicherung Sachsen-Anhalt, Provinzial NordWest Lebensversicherung AG, Provinzial Rheinland Lebensversicherung AG, SAARLAND Lebensversicherung AG, SV SparkassenVersicherung Lebensversicherung AG, S.V. Holding AG, Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG, Provinzial Lebensversicherung Hannover. Daneben ist auch die S-Pensions-Management GmbH als Landesdirektion für die Sparkassen Pensionskasse AG tätig.
    Die oben genannten Kooperationspartner der Sparkassen Pensionskasse AG arbeiten zur umfassenden Beratung und Betreuung ihrer Kunden in weiteren Finanzdienstleistungen (z.B. Kredite, Bausparverträge, Kapitalanlagen, Immobilien) auch mit Kreditinstituten, Bausparkassen, Kapitalanlage- und Immobiliengesellschaften und weiteren Versicherungsunternehmen zusammen.
    Die Versicherungskammer Bayern und einzelne der oben genannten Landesdirektionen kooperieren mit den Unternehmen der Sparkassenorganisation (S-Finanzgruppe) und der ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG. Die Zusammenarbeit besteht dabei in der gegenseitigen Vermittlung der jeweiligen Produkte und der weiteren Betreuung der so gewonnenen Kunden. So vermitteln z.B. Kreditinstitute im Rahmen einer Kundenberatung/-betreuung Versicherungen als Ergänzung zu den eigenen Finanzdienstleistungsprodukten.
    Soweit Sie hinsichtlich Ihrer Versicherungsverträge von einem Vermittler betreut werden, verarbeitet Ihr Vermittler die zum Abschluss und zur Durchführung des Vertrages benötigten Antrags-, Vertrags- und Schadendaten. Auch übermittelt unser Unternehmen diese Daten an die Sie betreuenden Vermittler, soweit diese die Informationen zu Ihrer Betreuung und Beratung in Ihren Versicherungs- und Finanzdienstleistungsangelegenheiten benötigen.
    Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten an weitere Empfänger übermitteln, wie etwa an Behörden zur Erfüllung gesetzlicher Mitteilungspflichten (z. B. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).
Dienstleister
  • Liste der Dienstleister/Auftragnehmer, die Daten für die S-PensionsManagement GmbH, die Sparkassen Pensionskasse AG und die Sparkassen Pensionsfonds AG erheben, verarbeiten oder nutzen

    Firmen der Unter­neh­mens­grup­pe Tätigkeiten
    S-Pen­sions­Mana­gement GmbH Tätigkeiten u.a. Vertriebsunterstützung, Kapitalanlage, Abwicklung, allgemeine Verwaltung
    Fir­men der Spar­kas­sen-Fi­nanz­grup­pe Tätigkeiten
    Bayern Ver­si­che­rung Le­bens­ver­si­che­rung AG Zentrale Bestandsbearbeitung (z.B. Antrags- und Postbearbeitung, Inkasso/Exkasso, Leistungsprüfung, Bearbeitung Kundenanfragen)
    Bayerische Landesbrandversicherung AG Rechnungswesen, Kapitalanlage, Revision
    Combitel, Gesellschaft für Dialog-Marketing GmbH Telefon Service-Center
    OEV Online Dienste GmbH Betrieb der Website, Datenverarbeitungs-Dienstleistungen
    Finanz Informatik Technologie Service GmbH & Co. KG Datenverarbeitung und IT-Dienstleistungen
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG Datenverarbeitung und IT-Dienstleistungen
    H.B. Rehnke GmbH & Co. KG - Weseler Rechenzentrum - Hosting, Softwareentwicklung
    Ex­ter­ne Fir­men Tätigkeiten
    Drescher FSV GmbH Druck und Versand Jährliche Mitteilung
    Adress Research Adressenaktualisierung
    Gutachter Erstellung, Überprüfung ärztlicher Gutachten, Beratung
    ARVATO AG Zulagenverwaltungsabwicklung Riesterverträge
    Arelium GmbH Datenverarbeitung und IT-Dienstleistungen
    Ernst & Young Interne Revision
    Deutsche Rück Rückversicherungsgeschäft
    Verband öffentlicher Versicherer Personaldienstleistungen
     
Rechte der betroffenen Person
  • Sie können schriftlich, telefonisch, per Fax oder elektronischer Post Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten verlangen.
    Sie haben ggf. Anspruch auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 DSGVO, sofern diese unrichtig oder unvollständig sind.
    Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO, der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DSGVO sowie ein Recht auf Herausgabe/Übertragung der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format gemäß Art. 20 DSGVO zustehen.
    Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.
    Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
    Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
    Kavalleriestr. 2 - 4
    40213 Düsseldorf
    Telefon: 0211–38424–0
    Fax: 0211–38424–10
    E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Automatisierte Einzelfallentscheidungen
  • Wir nutzen grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 22 DSGVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.
Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
  • Die S-PensionsManagement GmbH erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Diese Daten werden an den Verband öffentlicher Versicherer und die Deutsche Rückversicherung AG weitergeleitet, da diese mit der Durchführung des Bewerbungsverfahrens für die S-PensionsManagement GmbH beauftragt sind.
    Sofern kein Anstellungsverhältnis zu stande kommt, werden die Daten des Bewerbers drei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht. WIrd ein Anstellungsverhältnis geschlossen, werden die Daten zur Durchführung des Vertrages unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.