• Vorteile vermögenswirksame Leistungen für Arbeitnehmer in der Sparkassen Pensionskasse

    bAV statt Vermögenswirksame Leistungen

    • Mehr Rente bei gleichem Netto
    • Sicher und flexibel
    • Attraktiv für junge Leute

Doppelt vorsorgen - bei gleichem Netto

Fast alle Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen (VL). Oft wird das Geld in Bank- oder Fondsparpläne bzw. Bausparverträge investiert. Das hat den Nachteil, dass Sie auf diese Beträge Steuern und Sozialabgaben zahlen müssen und sich dadurch Ihr Nettogehalt reduziert.

Wenn Sie die VL-Leistung alternativ in eine betriebliche Altersversorgung (bAV) bei der Sparkassen Pensionskasse einzahlen, können Sie im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen von der Steuer- und Sozialabgabenersparnis profitieren und den vollen Betrag sparen.

Unser Beispiel zeigt: Wenn Sie die vermögenswirksamen Leistungen (VL) noch mit eigenen Beiträgen aufstocken, können Sie – bei gleicher Nettoauszahlung – einen höheren Betrag in Ihre betriebliche Altersversorgung investieren.

Kontakt

089 - 2160 1889
Wir sind Montag - Freitag von 8-18 Uhr für Sie telefonisch erreichbar.

service@s-pension.de

Sparkassen Pensionskasse AG
Deisenhofener Straße 63
81539 München

Beispielrechnung

 
  Klassische Anlage der VL Verwendung der VL die betriebl. Altersvorsorge
Brut­to­ge­halt pro Monat 2.000 EUR
Arbeitgeber­anteil VL + 40 EUR
Ent­gelt­­um­wan­dlung inkl. VL-Lei­stung 0 EUR 72 EUR Entgeltumwandlung inklusive VL - 72 EUR
Sozial­versicherungs­pflicht­iges Brutto = 2.040 EUR = 1.968 EUR
Steuern und Soli. - 211 EUR - 194 EUR
Sozialabgaben - 424 EUR - 409 EUR
Nettogehalt = 1.405 EUR = 1.365 EUR
Überweisung der VL 40 EUR VL - 40 EUR 0 EUR
Netto-Auszahlung = 1.365 EUR
Vorteil: Statt 40 Euro VL fließen nun 72 Euro in den Pensionskassenvertrag - und das bei gleichem Netto!
Das Beispiel wurde berechnet für einen Arbeitnehmer, Steuerklasse I, keine Kirchensteuer, gesetzl. Krankenversicherung 15,7 %. Die dargestellten Ergebnisse sind unverbindlich und können trotz sorgfältiger Ermittlung im Einzelfall von Ihren persönlichen Werten abweichen.

Beispielrechnung

 
  Klassische Anlage der VL Verwendung der VL die betriebl. Altersvorsorge
Brut­to­ge­halt pro Monat 2.000 EUR
Arbeitgeberanteil VL + 40 EUR
Ent­gelt­um­wan­dlung inkl. VL-Lei­stung 0 EUR 73 EUR Entgeltumwandlung inklusive VL - 73 EUR
Sozialversicherungspflichtiges Brutto  = 2.040 EUR = 1.967 EUR
Steuern und Soli.   - 217 EUR   - 199 EUR
Sozialabgaben   - 410 EUR   - 395 EUR
Nettogehalt = 1.413 EUR = 1.373 EUR
Überweisung der VL 40 EUR VL - 40 EUR 0 EUR
Netto-Auszahlung = 1.373 EUR
Vorteil: Statt 40 Euro VL fließen nun 73 Euro in den Pensionskassenvertrag - und das bei gleichem Netto!
Das Beispiel wurde berechnet für einen Arbeitnehmer, Steuerklasse I, keine Kirchensteuer, gesetzl. Krankenversicherung 15,5 %. Die dargestellten Ergebnisse sind unverbindlich und können trotz sorgfältiger Ermittlung im Einzelfall von Ihren persönlichen Werten abweichen.

Gehaltsrechner

Berechnen Sie hier einfach und schnell Ihre Vorteile der Entgeltumwandlung.

bAV-Rechner auch als App

Sparkassen PensionsManagement bAV-Rechner QR-Code

Sicherheit, Flexibilität und Rendite sind Ihnen für Ihre Altersvorsorge besonders wichtig?

Die PensionsRente Invest kombiniert diese wichtigen Aspekte für Sie und bietet dadurch eine Top-Absicherung im Alter.

Mehr zur PensionsRente Invest

Wenn der Chef sich engagiert - ein gutes Gefühl.

Lassen Sie sich den gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung nicht entgehen und profitieren Sie von den staatlichen Fördermöglichkeiten.

Mehr zu den Vorteilen für Arbeitnehmer

Kontakt

089 - 2160 1889
Wir sind Montag - Freitag von 8-18 Uhr für Sie telefonisch erreichbar.

service@s-pension.de

Sparkassen Pensionskasse AG
Deisenhofener Straße 63
81539 München